famPLUS Datenschutzerklärung

Body

Datenschutzerklärung für die Nutzung von famPLUS.de

famPLUS ist sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig. Wir betrachten dies als einen elementaren Bestandteil einer seriösen und kundenorientierten Tätigkeit. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1 Allgemeines, Verantwortliche Stelle

Die für die Datenverarbeitung auf famPLUS.de und im Zusammenhang mit dem Betrieb dieses Dienstes verantwortliche Stelle ist famPLUS GmbH, Lindwurmstr. 41/43, 80337 München. Weitere und detaillierte Angaben zu famPLUS finden Sie im Impressum.
famPLUS verpflichtet sich, beim Betrieb seines Dienstes die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG), zu beachten.

2 Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens famPLUS ist die Beratung und Vermittlung aller Formen der Kinderbetreuung, Eldercare / Pflege sowie Haushaltshilfe.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke, sofern keine spezielleren Zwecke in vorliegender Erklärung oder bei der Erhebung der Daten angegeben werden.

3 Art, Umfang und Dauer der Datenverarbeitung bei famPlus

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§3 Absatz 1 BDSG). Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift sowie ihre Telefonnummer.
Um die oben unter Punkt 2 dargestellte Dienstleistung zu erbringen benötigt famPLUS eine Reihe solcher personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten erhebt und verwendet famPLUS jedoch nur soweit, wie dies zur Nutzung von famPLUS erforderlich ist, der Gesetzgeber es famPLUS vorschreibt oder Sie als famPLUS Nutzer es uns explizit gestatten. Diese Zustimmung wird von famPLUS protokolliert.

3.1 Automatisch erhobene Informationen

Wenn Sie famPLUS - auch ohne Registrierung - nutzen, d.h. die Webseiten von famPLUS besuchen, so erfassen wir nur die zur Auslieferung den von Ihnen aufgerufenen Internetseiten an Ihren Rechner erforderlichen Information. Ferner erfassen wir Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit von famPLUS sowie solche Daten, deren Erfassung uns der Gesetzgeber vorschreibt. Zu diesen Daten gehören die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese lassen ggf. eine Identifizierung zu und werden von famPLUS nur so lange aufbewahrt, wie es aus technischen Gründen oder aus besonderem Anlass, z.B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, geboten oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist.

3.2 Profil- und Login-Informationen

Wenn Sie als Dienstleistungsanbieter (Anbieter) Ihr Anbieterprofil einstellen wollen oder als Klient / Nachfrager mit Anbietern in Kontakt treten und/oder die vollständigen Anbieterprofile einsehen wollen, so müssen Sie sich registrieren und weitere Datenangaben machen.
Dabei fragt famPLUS ab:
•    Ihre E-Mail,
•    Ihren Zugangscode,
•    Ihren Namen,
•    Ihre Anschrift,
•    Ihre Telefonnummer und
•    ggf. weitere Daten, die sie aus der entsprechenden Anmeldemaske ersehen können.

Ferner fordert famPLUS von Anbietern zum Nachweis einzelner im Anbieterprofil hinterlegter Angaben Kopien und entsprechende Nachweise an. Dabei handelt es sich insbesondere u.a. um

•    Kopie des Personalausweises oder Reisepasses zur Verifikation der Identität,

•    erweitertes Führungszeugnis,

•    Qualifikationsnachweise wie z.B. Pflegeerlaubnis, Babysitterkurszertifikat oder ähnliches.

Diese Unterlagen werden für die Dauer der Mitgliedschaft auf famPLUS in elektronischer Form gespeichert.

Ferner beantwortet der Anbieter eine Reihe von persönlichen Fragen, die als Grundlage für die Erstellung des famPLUS Anbieter-Profils dienen.

Dem Anbieter ist bekannt, dass alle Daten seines Profils, die auf der Website für andere angemeldete Mitglieder sichtbar sind und die vom Anbieter hierzu freigegeben werden, einschließlich Alter, PLZ, Interessen etc., zum Zwecke der Erweiterung des Interessentenkreises auch an E-Mail-Adressen anderer Mitglieder weitergeleitet werden.

3.2.1 Newsletter und Informationsdienste

Auf famplus.de werden Newsletter oder vergleichbare Informationsdienste angeboten. Zu deren Versand werden - bei Ihrem erklärten Einverständnis - Ihre Profildaten verwendet. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

3.3. Von Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellte Informationen

Wir speichern und verarbeiten auch solche Informationen, die Sie auf famPLUS.de eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa solche Daten, die Sie in Formular- oder Kontaktfelder eingeben, Beiträge, die Sie erstellen oder Angaben, die Sie in Listen und Menüs auswählen.

Wir speichern und verarbeiten auch personenbezogene Informationen, wenn Sie an Empfänger bei famPLUS eine Email schreiben. Das betrifft den Inhalt der Email als solcher, aber auch die Daten, die bei Anfragen an unsere Email-Server anfallen, wie Sender- und Empfängerkennung, Zeitstempel und ggf. Fehler- oder Ablehnungsgründe, wenn die Übermittlung einer Email fehlschlägt.

4 Besondere Arten personenbezogener Daten

In einigen Fällen werden wir sogenannte besondere Arten personenbezogener Daten erheben, verarbeiten und speichern. Das können etwa Angaben über Gesundheit, spezielle Bedürfnisse oder auch Religionszugehörigkeit sein. Wir werden solche Daten nur dann erheben, verarbeiten und speichern, wenn dies zur Erbringung unserer Leistungen notwendig ist.

5 Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzt famPLUS Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden.

famPLUS unterhält physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Sie haben ferner die Möglichkeit, sensible Informationen per Fax oder per Post an uns zu senden.

6 Datenweitergabe

Personenbezogene Daten werden gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offengelegt, überlassen, verkauft noch anderweitig vermarktet, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt, die Übermittlung durch gesetzliche Vorschriften angeordnet wird oder die Erfüllung vertraglicher Verhältnisse zwischen famplus.de und Ihnen, dem Nutzer, die Übermittlung notwendig macht. 

7 Einsatz von Cookies

famPLUS verwendet "Cookies", um die Online-Erfahrung und Online-Zeit der famPLUS Nutzer individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter" Cookie). Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

famPLUS verwendet überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet. Weiterhin verwendet famPLUS Cookies, wenn ein Kunde über eine externe Werbefläche auf die Dienste von famPlus zugreift. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Kunden und werden automatisch gelöscht, wenn sich der Kunde auf der famPlus-Website abmeldet - andernfalls werden sie nach vier Wochen automatisch gelöscht.

"Permanente" Cookies verwendet famPLUS, um Clickstreams nachzuverfolgen und um automatisch zu unterscheiden, welchen Mitgliedsstatus der Kunde hat, ob er bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung oder Werbemaßnahme gesehen hat, so dass der Kunde beim nächsten Besuch der Website individuell nach seinen Bedürfnissen angesprochen werden kann.

Ist der Service von famPLUS in eine Website/Intranetseite eines Unternehmenskundens eingebunden, kann auch dieses Kundenunternehmen auf den jeweils eingebundenen Websites von famPLUS Cookies verwenden. famPLUS hat hierüber keine Kontrolle und ist nicht für die Praktiken des Kundenunternehmens verantwortlich. famPLUS empfiehlt, die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Kundenunternehmens zu überprüfen.

Sofern Sie über den Einsatz von Cookies seitens Ihres Browsers informiert werden möchten bzw. den Einsatz ausschließen oder im Einzelfall bestätigen wollen, sollten Sie die entsprechenden Browser-Einstellungen aktivieren. Bitte ziehen Sie die "Hilfe-Funktion" des von Ihnen verwendeten Browsers hierfür zu Rate. Bestimmte Funktionen von famplus.de werden bei der Ablehnung von Cookies aber nur eingeschränkt funktionsfähig sein.

8 Auskunft, Löschung und Berichtigung von Daten

Sie können jederzeit Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen oder die Berichtigung von über Sie bei famPlus gespeicherten Daten verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch famPLUS zu widerrufen.

Hierzu genügt eine E-Mail an die E-Mail-Adresse Datenschutz@famPLUS.de. Sie können Ihren Widerruf auch schriftlich an die famPLUS GmbH, Lindwurmstr. 41/43, 80337 München mitteilen. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann famPLUS für Sie dann leider keine Dienste mehr erbringen.

9 Einwilligung

Mit der Übergabe seiner Informationen und der Nutzung dieser Webseite akzeptiert der Nutzer die Datenschutzbestimmungen und stimmt den darin beschriebenen Regelungen zu.

Ferner willigt der Nutzer ein, dass famPLUS von ihm erstellte Inhalte wie Such-Inserate, Anbieterprofile, Bewertungen oder Foreneinträge öffentlich zugängig macht.

10 Ihr Auskunftsrecht

Sie sind jederzeit berechtigt, die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei famPLUS einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Bitte richten Sie das Auskunftsersuchen unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an famPLUS GmbH, Lindwurmstr. 41/43, 80337 München. Bitte beachten Sie, dass wir Sie vor Ausgabe der Auskunft um den Nachweis Ihrer Identität bitten müssen.

 

Stand: 28. Oktober 2015