Patientenverfügung – den persönlichen Willen rechtskräftig erstellen
Beschreibung
vorsorge

 

Einfach, wirksam und rechtssicher. Das Erstellen einer rechtskräftigen Patientenverfügung ist ein Prozess. Es ist wichtig, sich der Hintergründe bewusst zu sein, um tatsächlich den eigenen Willen wirksam festzuhalten. Doch wie geht man dieses sensible Thema am besten an? Welche Gedanken sollte man sich im Vorfeld machen, um möglichst konkrete Anweisungen zu den eigenen Wünschen zu formulieren und dadurch für andere nachvollziehbar zu machen? Der Vortrag erläutert den rechtlichen Rahmen und stellt die notwendigen inhaltlichen Komponenten einer Patientenverfügung vor. Zudem erhalten Sie praktische Tipps zur Erstellung – kombiniert mit entsprechenden Teilvorlagen, Textbausteinen und Musterbeispielen.



zurück zu pronova BKK 2 | Vorträge