Unser Angebot

Body

Elternberatung und alle Formen der Kinderbetreuung
(inklusive Ferien- und Kindernotfallbetreuung) 

famPLUS berät und vermittelt zu allen Formen der Kinderbetreuung qualitätsgeprüft nach DIN SPEC 77003, wissenschaftlich basiert und bundesweit auf Basis moderner Internettechnologie. Unsere bundesweiten Ferienprogramme und die Kindernotfallbetreuung in Berlin, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Darmstadt, Hamburg, München, Regensburg und Stuttgart runden unser Angebot im Bereich Kinderbetreuung ab.

Zudem beraten wir Sie zu organisatorischen und pädagogischen Themen, angefangen bei allen Fragen rund um Schwangerschaft & Geburt, Wiedereinstieg in den Beruf, zur Beantragung von Elternzeit und Elterngeld sowie in Erziehungsfragen, von Trotzphase bis Pubertät.
Jede Entwicklungsphase eines Kindes ist spannend, kann aber auch herausfordernd sein. Als Eltern stellen sich einem viele Fragen oder man benötigt Informationen zum Verhalten des Kindes. Unser Fachteam aus Erzieherinnen, Sozial- und Kindheitspädagoginnen unterstützt und begleitet Sie in jeder Phase.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Beratung zu Elterngeld und Elternzeit

Das ElterngeldPlus wurde am 01. Juli 2015 eingeführt, um Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu vereinfachen und ihnen eine frühere Rückkehr in den Beruf zu ermöglichen. Außerdem schließt es eine Gerechtigkeitslücke. Bisher mussten Eltern, die sich für einen schnellen Wiedereinstieg entschieden, auf einen Teil des Elterngeldes verzichten.


mehr ...

Beratung - Vor der Geburt

Bildnachweis
iStock.com/Halfpoint

Mit einer Schwangerschaft beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt.

Die Umstellung von Paar auf Eltern oder der Zuwachs eines neues Geschwisterkindes verändert die Familiendynamik und bringt viele Fragen mit sich:

Wie und wo bringe ich mein Kind zur Welt? Wo finde ich eine passende Hebamme? Welche Anträge muss ich stellen? Wie plane ich meinen Wiedereinstieg? Wir sind für Sie da und beraten Sie.


mehr ...

Beratung - Säuglings-/Kleinkindalter

Bildnachweis
iStock.com/SLP_London

Die Geburt eines Kindes und die erste Zeit zu Dritt ist die wohl spannendste Lebensphase einer Familie. Bereits in den ersten Lebensmonaten machen Babys große Entwicklungssprünge, in denen die Kleinsten durch eine gute Eltern-Kind-Beziehung Schutz und Halt erfahren sollen.

Doch die ersten Monate und Jahre können auch herausfordernd für Sie als Eltern sein: Wie setze ich gezielt Grenzen? Mein Kind ist in einer Trotzphase – was kann ich tun? Ab wann macht eine Fremdbetreuung Sinn?


mehr ...

Beratung - Schulkind

Mein Kind wird ein Schulkind – was sollten wir als Eltern beachten? Wie gestalte ich den neuen Familien-Alltag? Was tun bei Problemen mit den Hausaufgaben oder Schwierigkeiten mit Lehrern?

Auch die Sozialen Medien spielen eine immer wichtigere Rolle für Kinder. Warum sind Facebook, Youtube & Co für Kinder so attraktiv? Wie sieht ein guter Umgang mit Medien aus? Wir begleiten und beraten Sie zu diesen Fragen.


mehr ...

Kinderfrau/-betreuer

Kinderfrauen oder Kinderbetreuer sind Erwachsene, denen Kinder und die Betreuung sehr am Herzen liegen und die in Teilzeit oder Vollzeit die Kinder bei den Familien zu Hause betreuen. Kinderfrauen/-betreuer betreuen entweder Vormittags anstelle einer Einrichtung die Kinder oder in den Nachmittagsstunden in Ergänzung zu einer Einrichtung. Oftmals haben sie eigene Kinder, die "aus dem Gröbsten" raus sind und bringen unterschiedliche Erfahrungen in der Kinderbetreuung mit. Diese Erfahrungen haben sie famPLUS entsprechend nachgewiesen. Die Nachweise sind in den Profilen hinterlegt.


mehr ...

Babysitter

Babysitter sind (junge) Erwachsene, denen Kinder und die Betreuung sehr am Herzen liegen und die in Ergänzung zu bestehenden Kinderbetreuungslösungen einspringen, z.B. um die Kinder von der Kita abzuholen. Oftmals studieren sie ein erziehungswissenschaftliches Fach, haben eine pädagogische Ausbildung oder entsprechende Erfahrungen durch Au-Pair-Aufenthalte oder Jugendarbeit z.B. in Vereinen. Diese Erfahrungen haben sie famPLUS entsprechend nachgewiesen. Die Nachweise sind in den Profilen hinterlegt.


mehr ...

Leihoma/-opa

Leihomas/-opas können für Kinder eine liebevolle und erfahrene Bezugsperson sein. Sie haben meist das Arbeitsleben hinter sich und sind sehr flexibel. Oft suchen Sie keine „Vollbeschäftigung“, sondern möchten Kinder einige Stunden in der Woche betreuen. Der große Vorteil: Sie sind auch tagsüber verfügbar und daher die ideale „Notfallbetreuung“!


mehr ...

Kitas, Kindergärten, Einrichtungen ...

Kitas, Kindergärten, Einrichtungen ... es gibt viele Begrifflichkeiten. Hier eine kleine Erklärung, was dahinter steckt.

Kitas bzw. Kindertagesstätten werden diese Einrichtungen genannt, die altersübergreifend Kinder betreuen. Je nach Betriebserlaubnis können Kitas Kinder von 0 - 12 Jahren betreuen. Dagegen werden in Krippen Kinder unter 3 Jahren betreut. Die nächste Einrichtung, in die die Kinder dann wechseln ist der Kindergarten und als Schulkinder können sie nach der Schule einen Hort besuchen.


mehr ...

Tagesmutter/-vater & Großtagespflegestellen

Tagesmutter/-vater

Ein/e Tagesmutter/-vater betreut bis zu 5 Kinder in ihren eigenen oder angemieteten Räumlichkeiten und bietet damit für Kinder unter drei Jahren (selten auch ältere Kinder) einen familiären und persönlichen Rahmen. Tagesmütter/-väter haben eine Qualifikation durchlaufen und sind vom Jugendamt geprüft worden (Nachweis der fachlichen und persönlichen Eignung, Qualifikation als Tagespflegeperson, passende Räumlichkeiten, Vorlage eines Gesundheitszeugnisses und (für alle im Haushalt lebenden Angehörigen) eines polizeilichen Führungszeugnisses).


mehr ...

Notfallbetreuung

Notfallbetreuung

Benötigen Sie eine Notfallbetreuung für Ihr/e Kind/er, dann helfen wir gerne. In folgenden Situationen können Sie sich gerne direkt an uns wenden:


mehr ...

Ferienbetreuung

Sobald die Kinder in die Schule gekommen sind, stehen die Eltern vor dem Problem, die Ferienzeiten zu überbrücken. Eine schöne Lösung für eine gesicherte Betreuung der Kinder sind Ferienangebote oder Ferienfreizeiten.

Bei uns auf der Webseite in der Datenbank finden Sie im eingeloggten Zustand zahlreiche lokale Ferienangebote deutschlandweit. Bei unseren Kooperationspartnern gibt es oft auch einen kleinen Rabatt. Anmelden können Sie Ihr Kind dann selbständig direkt über den Anbieter (leider haben wir keinen Einfluss auf die Platzvergabe).


mehr ...

Au Pair

Au Pairs bieten im Gegensatz zu Babysittern oder Einrichtungen vor allem Flexibilität, denn sie sind auch kurzfristig einsatzbereit. Die Mitarbeit im Haushalt bedeutet eine zusätzliche Erleichterung im stressigen Familienalltag.
Wenn Sie Interesse an einem Au Pair haben, stellen Sie bitte eine Anfrage oder melden sich bei uns telefonisch. Bitte beachten Sie, dass wir die Au Pair Vermittlung leider nur für ausgewählten Unternehmen anbieten.
 

Ablauf Vermittlung


mehr ...