FAQ

famPLUS wird ausschließlich an Unternehmen vermarktet, die unseren Service ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Wenn Sie in keinem unserer Kundenunternehmen arbeiten, können Sie das Angebot von famPLUS momentan nicht nutzen, da wir keine individuellen Zugänge vergeben. Sie wissen nicht, ob Ihr Arbeitgeber einen Vertrag mit uns hat? Dann kontaktieren Sie uns bitte. Wir geben Ihnen gerne Auskunft und nennen Ihnen ggf. den zuständigen Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen.

 

Ihr Arbeitgeber stellt Ihnen unser Beratungs- und Vermittlungsangebot zur Verfügung. Abhängig vom Unternehmen wird zum Teil ein Eigenanteil fällig. Die genaue Regelungen erfragen Sie bitte bei der Personalabteilung Ihres Arbeitgebers. Gerne können Sie sich hierzu auch an famPLUS wenden. Die Kosten der Dienstleistung selbst trägt der Mitarbeiter.

Wir haben in jedem Bereich transparente Prozesse auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse definiert. Dadurch sichern wir die Qualität des Angebots, auch die Beratungsprozesse sind standardisiert. Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Einloggen in unserem Informationsbereich.