#stayathome – Passende Beschäftigungsideen - Wie Sie die Kinder im Wohnzimmer bei Laune halten

zuhause
Bildnachweis
@istock

Jede Familie kennt diese Tage am Wochenende oder in den Ferien – es ist kalt, nass und ungemütlich draußen. Die Kinder und Eltern müssen an solchen Tagen kreativ werden und sich eine spaßbringende Beschäftigung für drinnen suchen.

Die aktuellen Ausgangsbeschränkungen aufgrund der „Corona-Krise“ stellt Eltern und Kinder aber nochmal vor ganz andere Herausforderungen. Es geht längst nicht mehr darum, nur ein paar Tage zu überbrücken. Eltern sind gezwungen, zwischen Kinderbetreuung, Job und Haushalt zu jonglieren – was sowohl eine organisatorische als auch eine mentale Herausforderung bedeutet.

Da nicht abzusehen ist, wie lange die Schulen und Kitas noch geschlossen bleiben und andere Formen der Kinderbetreuung ausfallen, haben wir ein paar Anregungen an Beschäftigungsideen für Drinnen zusammengestellt. So wird den Kindern keinesfalls langweilig, der Tag bleibt spannend und abwechslungsreich und die Eltern können wenigstens ein paar Stunden am Tag im Homeoffice arbeiten oder andere wichtige Dinge erledigen. Mitmachen ist natürlich ausdrücklich erlaubt. ?

Tägliche Sportstunde

Bewegung und körperlicher Aktivität spielen eine unumstritten wichtige Rolle. Bewegung trägt erheblich zu einer gesunden körperlichen, geistigen und psychosozialen Entwicklung der Kinder bei. Leider werden in der modernen Gesellschaft die Bewegungsräume der Kinder zunehmend eingeschränkt, insbesondere in Zeiten von Corona. Sportstunden in Kitas und Schulen, sowie das regelmäßige Austoben auf Spiel- und Bolzplätzen entfallen. Umso wichtiger als Eltern darauf zu achten auch ein unterhaltsames Sportprogramm in Wohnzimmer und Garten zu bringen

Während es für die Elterngeneration noch völlig normal war sich die Schulpausen mit Seilspringen und Gummitwist zu vertreiben, sind diese Sportarten bei vielen Kindern in Vergessenheit geraten oder gar unbekannt. Da sie sich problemlos indoor und outdoor umsetzen lassen, wäre jetzt die perfekte Gelegenheit diese zu üben.

Außerdem unterstützen auch viele Vereine wie der Basketballverein Alba Berlin dabei die Kinder altersgemäß auf Trapp zu halten: Jeweils für Kita-, Grund- und Oberschüler gibt es täglich eine abwechslungsreiche Sportstunde auf Youtube. Die ist so animierend und kindgerecht gestaltet, dass die Kinder tatsächlich auch am Ball bleiben. Für uns ein absolutes Highlight und vielleicht auch ansteckend für die Eltern!

Wer zusätzlich die Selbstverteidigung der Kinder stärken will, kann auch Kampfsportunterricht direkt ins Kinderzimmer bringen: Die Kampfsportlehrerin Annette Blum Paulino bietet hier ihre Kurse derzeit per Videostream an.

Zaubersand aus Mehl und Öl

Wenn das Kind nicht in den Sandkasten darf, kommt dieser eben ins Wohnzimmer. Aber keine Sorge, durch die kinetische Konsistenz haften die Sandkörner super aneinander und rieseln auch nicht in jede Ritze. Eine Anleitung zur schnellen Herstellung wird hier bereitgestellt.

Knete zum Selbermachen

Welches Kind spielt nicht gerne mit Knete? Hier finden Sie ein Rezept, wie Sie super schnell und ganz ohne Chemie Knete selbst herstellen können. Mit Ausstechförmchen, Knoblauchpresse, etc. sei der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Mit Mandalas Ruhe und Entspannung finden

Eine wunderbare entspannende und stressreduzierende Beschäftigung, die auch noch Spaß macht. Kostenlose Vorlagen mit vielen verschiedenen Motiven zum Ausdrucken und Ausmalen von Mandalas sind hier hinterlegt.  

Lesen und Vorlesen

Eine Übersicht der beliebtesten Kinderbuch- Klassiker finden Sie unter Literaturtipps. Derartige Bücher können auch in Thementage/- wochen integriert werden: "Ein Bullerbü-Tag kann mit Zimtschnecken zelebriert werden oder am Sams-Tag bekommen alle blaue Flecken, es gibt (vegetarische) Würstchen und alle können sich etwas wünschen", schreibt die Autorin und Diplom-Pädagogin Susanne Mierau in ihrem Blog "Geborgen Wachsen".

Väter können sich zusätzlich in der Community Dad`s Life inspirieren lassen und zwischen empfohlenen Büchern für Kinder im Alter von null bis sieben Jahren stöbern.  

Ab 7 Jahren findet man eine nette Zusammenstellung unter LiteraDur.

Gezielt nach Bedürfnissen, Themen und Alter kann man mithilfe der Suchmaschine Stiftung Lesen filtern.

Nach dem Lesen können die Kinder bei Antolin Fragen zu den Büchern beantworten und Punkte sammeln - das motiviert!

Wenn man keine Zeit zum Vorlesen findet und die Kinder sich einfach nur zurücklehnen und zuhören wollen, bietet NDR und SWR an jedem Wochentag jeweils um 16 Uhr eine Live - Lesestunde an.

Bekannte Kinderbuchautorinnen wie Kirsten Boie, Isabel Abedi und Antje von Stemm lesen Kindern von fünf bis zehn Jahren aus ihren Wohnzimmern vor. Übertragen werden die Lesungen auf dem YouTube-Kanal Kindernetz.

Sollten Ihnen die Bücher ausgehen, finden Sie unter "Einfach vorlesen" Woche für Woche drei kostenlose Geschichten für Kindergarten- und Grundschulkinder.

Der berühmte Regisseur August Everding teilte in einem Interview die Idee: Er habe seinen Kindern das Ende einer Geschichte nicht immer gleich verraten oder vorgelesen. Zunächst gab er ihrer Fantasie den Freiraum sich die Fortsetzung der Geschichte selbst auszumalen.

Wellness für die ganze Familie

Wohltuende Gesichtsmasken aus Quark und Honig lassen sich kinderleicht selber machen und sorgen mit den passenden Gurkenscheiben auf den Augen neben Spaß und lustigen Gesichtern auch für die nötige Portion Entspannung. Abgerundet wird das ganze mit Handpeelings, Fußbädern und gegenseitigen Fußmassagen.

The stage is yours

Kramen Sie alte Faschingskostüme und Zauberutensilien aus dem Keller und lassen Sie die Kinder zu Stars in der Manege werden. Geben Sie durch Geschichten, Lieder und Instrumente Impulse und lassen Sie die Kinder zu den Stars in der Manege werden. Auch altbekannte Märchen und Hörspiele können als Grundlage für Theaterstücke dienen. Zum perfekten Event gehören selbstverständlich auch gebastelte Einladungen und Tickets sowie selbstgemachtes Popcorn.

Und noch mehr Ideen

Viele weitere tolle Indoor-Spiele, unterteilt in verschiedene Altersstufen sind auf familie.de zu finden. Hier ist sicher für Jeden etwas dabei und meistens braucht es gar nicht viele Materialien dafür.

Wenn die Kinder gerne basteln und experimentieren, finden Sie sich auf Geolino.de. viele lustige Bastelideen, Experimente, Vorlagen etc.

Für die schon etwas älteren Kinder - und natürlich mit entsprechender zeitlicher Beschränkung - sind dort auch eine Quiz-Ecke und verschiedene Kinderrätsel zu finden.

Trotz oder gerade aufgrund dieser Ausnahmesituation ist es neben diesen vielfältigen Beschäftigungsideen aber weiterhin wichtig, einen geregelten Tagesablauf in den Familien aufrechtzuerhalten.

 

Haben Sie Fragen oder Beratungsbedarf zu anderen pädagogischen oder finanziellen Themen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089 / 80 99 027 00 oder Ihre Email an info@famplus.de

Gemeinsam für Ihr persönliches PLUS!

 


Erscheinungsdatum: 31.03.2020