pflegelotsePLUS

Body


Vereinbarkeit von Beruf & Pflege - nicht ohne meinen Lotsen ! 

 

Immer mehr Berufstätige stehen vor der großen Herausforderung, Angehörige im häuslichen Umfeld zu pflegen.
Im Berufsleben kann sich diese Doppelbelastung durch verminderte Leistungsfähigkeit, herabgesetzte Aufmerksamkeit und erhöhte Ausfallzeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter äußern. Oftmals ist es schwierig, Pflege und Beruf in Einklang zu bringen und zunehmend zeichnet sich eine Unvereinbarkeit ab. Umso bedeutender scheint es, schnelle und kompetente Unterstützung im Fall einer unerwartet auftretenden Pflegesituation an der Seite zu haben. 

An diesem Punkt setzt das Konzept 'PflegelotsePlus' an. Betriebliche Pflegelotsen sind speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Kolleginnen und Kollegen dabei unterstützen, beides in Einklang zu bringen. 


Der pflegelotsePLUS ... 

  • dient als erste Anlaufstelle im Unternehmen und wertvoller Wegweiser im Pflege-Dschungel
  • bietet eine Orientierungshilfe für betroffene Kolleginnen und Kollegen, um individuelle Problemlösungen zu finden
  • informiert Betroffene zu betrieblichen sowie externen Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten


Schlussendlich leistet der Arbeitgeber durch den Einsatz der Pflegelotsen Plus einen essentiellen Beitrag zu einer pflegesensiblen und familienfreundlichen Unternehmenskultur!

 

pflegelotsePLUS

 

Sie möchten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zum 'PflegelotsePlus' in Ihrem Unternehmen ausbilden? 
Dann bieten wir gerne ein zweitägiges Seminar in Ihrem Unternehmen oder den Räumlichkeiten der famPLUS GmbH an. 


Diese Schulungsinhalte warten u.a. auf Sie ...

  • Aufgaben und Rollenklärung des 'PflegelotsePLUS'
  • Informationen zum Thema 'Pflegeversicherung'
  • Vereinbarkeit von Beruf und Pflege sowie Vorsorge
  • Fallbeispiele aus der Praxis sowie Umsetzung des Konzepts im Unternehmen

 

Unser PLUS macht den Unterschied ! 

Denn auch nach dem Seminar sind die frisch ausgebildeten Lotsen nie auf sich alleine gestellt!
Dem 'pflegelotsePLUS' steht jederzeit ein Ansprechpartner bzw. eine Ansprechpartnerin des famPLUS-Teams für Fragen zur Verfügung

Die Nachbetreuung beinhaltet darüber hinaus...

  • Unterstützung und Betreuung durch erfahrene Pflegeexpertinnen und -experten im Bedarfsfall
  • fortlaufende telefonische Beratung bei Fragen und Unklarheiten in der Beratung einer Kollegin oder eines Kollegen
  • eine jährliche Nachschulung durch Pflegeexpertinnen und -experten des famPLUS-Teams
  • einen virtuellen Pflegekoffer mit unterstützendem und stets aktuellem Infomaterial zu regionalen Beratungs- und Betreuungsangeboten sowie hilfreichen Checklisten, Ratgebern und Broschüren

 

 

Ansprechpartnerinnen für Fragen zur Schulung sowie zur Anmeldung: 

       Anne
          Anne-Katrin Schulz

          Pflegepädagogin (B.A.)
          anne-katrin.schulz@famplus.de

 

         Annika
          Annika Heinze

          Bachelor of Science in Nursing
          annika.heinze@famplus.de